Stanznieten

Was ist Stanznieten?

Das Stanznieten ist ein Fügeverfahren, bei dem nicht vorgelochte Bleche mehrlagig miteinander formschlüssig verbunden werden, indem ein als Halbhohlniet ausgebildeter Stanzniet die oberen Blechlagen durchstanzt und sich dann in der unteren Lage aufspreizt, ohne diese zu durchbrechen.

 

Anwendung

Stanznieten wird in der Automobilindustrie schon seit geraumer Zeit eingesetzt. Audi war der Vorreiter und begann damit schon  in den frühen neunziger Jahren. Speziell wenn es um den Einsatz von Aluminium geht, ist der Stanzniet inzwischen die favorisierte Fügemethode.

Speziell für die Verbindung unterschiedlicher Materialen, in Verbindung mit einem Kelber der gleichzeitig als Isolator dient, eignet sich das Stanznietverfahren hervorragend.

Kontakt

bischler automotive

Globaljig Deutschland

TELWIN Import

 

Willi Bischler
Am Sportplatz 28

77781 Biberach

Tel:   0049 7803 9 286 386

Fax:  0049 7803 9 286 386

Mob: 0049 170 186 7179

 

Mail: info@globaljig-international.de

 

oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 bischler automotive / Willi Bischler / Alle Rechte vorbehalten